Ghostwriting & Ansprachen

professionell & diskret

+43 (0)699 - 19 27 80 06

Ghostwriter für Diplomarbeit oder Magisterarbeit / Master-Thesis

Diese Facharbeit – Masterarbeit, Master-Thesis, Magisterarbeit, vereinzelt noch Diplomarbeit – wird am Ende des Masterstudiums verfasst. Bei Zeitnot, Schwierigkeiten bezüglich Aufbau und Inhalt helfen erfahrene Ghostwriter. Lassen Sie Ihre Arbeit von diesen schreiben!

Die Diplomarbeit als Auslaufmodell der „alten“ Studiengänge bzw. die Magisterarbeit respektive Master-Thesis als schriftliche Abschlussarbeit eines Studiums an Universitäten und Fachhochschulen dient zur Erlangung des Magistergrades. Durch diese wissenschaftliche Arbeit sollen Studierende den Nachweis erbringen, ein ausgewähltes Thema bzw. eine Problemstellung im vorgegebenen Zeitrahmen nach wissenschaftlichen Methoden bearbeiten zu können. Vom Ghostwriter wird bei der Master-Thesis im Vergleich zur Bachelor-Thesis nicht nur ein größerer Seitenumfang erwartet und vorausgesetzt, sondern auch eine anspruchsvollere Herangehensweise an die Thematik; das bedeutet:

  • eine breitere Literaturbasis,
  • eine spezialisierte(re) Recherche und
  • die Fähigkeit, aus dem gesichteten Material das Wesentliche zu sortieren und zu verwerten.
  • Das klingt zunächst ziemlich herausfordernd, lässt aber manchmal auch Zweifel und Unsicherheit aufkommen. Deshalb:

Die Diplomarbeit oder Master-Thesis schreiben lassen – von Ihrem Ghostwriter!

Das eigenständige und wissenschaftlich korrekte Arbeiten zählt zu den Grundvoraussetzungen für die Entstehung einer Diplomarbeit / Magisterarbeit.

Wenn Unsicherheit oder Zeitmangel herrscht, delegieren Studierende diese herausfordernde Aufgabe an erfahrene Ghostwriter. Letztere verfügen sowohl über Expertenerfahrung auf dem jeweiligen Gebiet als auch über einen wissenschaftlich fundierten, akademisch anspruchsvollen Schreibstil.

Dennoch sollten Sie als Auftraggeber die in Ihrem Auftrag geschriebene Magister- oder Diplomarbeit als Modell und Orientierungshilfe betrachten und sie nicht mit Ihrem Namen versehen und an Ihrer Hochschule so abgeben. Dies wiederum obliegt allerdings alleine Ihrer Verantwortung!